Trainingsprogramme

Muskelaufbau

Beim Trainingsprogramm Muskelaufbau liegt der Fokus auf einer intensiven Muskelbelastung bei niedrigen Bewegungsgeschwindigkeiten für maximales Muskelwachstum. Die langsame Ausführung und die hohe Muskelbelastung sorgen für einen optimalen Wachstumsreiz. Es werden alle Muskelfasern aktiviert und der Muskelquerschnitt erhöht. Dieses Trainingsprogramm beinhaltet hochintensive Trainingseinheiten und ist ideal, wenn Dein Ziel in einer Steigerung von Kraftniveau und Muskeldickenwachstum und dem Aufbau von Muskelmasse liegt.

Abnehmen

Das Trainingsprogramm Abnehmen ist auf einen möglichst hohen Kalorienverbrauch und eine langfristige Verbesserung des Fettstoffwechsels ausgelegt. Das Training zur Gewichtsreduktion umfasst intensives Kraftausdauertraining bei stetig hoher Herzfrequenz und langen Belastungszeiten. Durch weitere intensive Einheiten zum Muskelaufbau sorgst Du gezielt für einen gesteigerten Energie-Grundumsatz. Die gleichzeitige Kraft- und Ausdauersteigerung ist die ideale Methode zum Abnehmen mit Sport. In einem hohen Pulsbereich kannst Du maximal viele Kalorien verbrennen.

Figurtraining

Das Trainingsprogramm Figurtraining kombiniert Kraftausdauer- und Hypertrophietraining für eine optimale Körperdefinition. Das Trainingsprogramm ist darauf ausgelegt, Deine Figur zu straffen, Fettpölsterchen zu verbrennen und die Muskulatur zu definieren, um Deinen Körper in die gewünschte Form zu bringen. Je nach Trainingsphase werden sowohl Kraftausdauer- als auch Muskelaufbaureize gesetzt. Ziel des Bodyshapings ist eine dauerhafte Reduktion des Körperfettanteils und eine Festigung der Muskeln, ohne den Muskelumfang maßgeblich zu vergrößern.

Allgemeine Fitness

Das Trainingsprogramm Allgemeine Fitness ist perfekt für Dich, wenn Du Deine körperliche Vitalität und sportliche Leistungsfähigkeit erhalten und fördern möchtest. Das Ganzkörpertraining für alle, die sich wenig bewegen, viel sitzen oder bis ins hohe Alter fit bleiben möchten, basiert auf variierenden Trainingsreizen zur Krafterhaltung und Alltagstauglichkeit. Das ganzheitliche Krafttraining zielt auf ein ausbalanciertes Kräfteverhältnis aller Muskelgruppen, geschmeidige Sehnen und Gelenke sowie ein verbessertes Herz-Kreislaufsystem ab.

Athletik

Beim Trainingsprogramm Athletik liegt der Schwerpunkt auf Leistungssteigerung durch Entwicklung von Schnellkraft, Explosivität und Widerstandsfähigkeit. Getreu dem Motto “schneller, höher, weiter”, hilft dieses Programm, Deine sportliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Das Athletiktraining erfordert maximale Krafteinsätze während des Trainings und sorgt mit hohen Bewegungsgeschwindigkeiten bei maximaler Belastung für einen Kraftanstieg in möglichst kurzer Zeit. Zudem verbessert es die Kraftfähigkeit in jedem Gelenkwinkel sowie die Ermüdungswiderstandsfähigkeit der Muskeln.

Reha Fit

Das Trainingsprogramm Reha Fit richtet sich an alle, die ein sanftes Training zur Gesundheitsprävention oder Rehabilitation bei Beschwerden oder nach einer Verletzung benötigen. Das Reha-Training schont die Gelenke und minimiert das Verletzungsrisiko durch Überlastung. Die Intensität wird mit tagesformabhängiger Belastung behutsam gesteigert. Rehabilitatives Krafttraining trägt dazu bei, die Durchblutung zu fördern, Schonhaltungen aufzugeben, verletzte Muskeln zu aktivieren, die Muskelkraft wiederherzustellen und Bewegungsabläufe und Beweglichkeit zu verbessern.

Metabolic Fit

Metabolic Fit ist ein Trainingsprogramm zur Regulierung des Blutzuckerspiegels, das speziell für Diabetes Typ 2 Patienten entwickelt wurde. Es besteht aus einem sich schonend steigernden Kraftausdauertraining über 18 Einheiten und sechs anschließenden Muskelaufbaueinheiten für eine gesteigerte Nachhaltigkeit. Das Training mit langen Belastungszeiten, hohen Wiederholungszahlen und einer Beanspruchung aller großen Muskelgruppen fördert die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und kann, einer Studie zufolge, eine deutliche Senkung des HbA1c-Werts bewirken.

 

eGYM-PREMIUM-Programme

Adaptives Training

Zeitersparnis

     Durch die höhere Muskelauslastung im adaptiven Training genügt bereits ein Satz um den gleichen Trainingseffekt zu erzielen wie beim regulären Training innerhalb von drei Sätzen. Das spart Zeit und steigert die Effizienz.

 

Gesteigerte Trainingseffektivität

    Im adaptiven Training wird der Muskel auch nach der Versagensgrenze weiter trainiert. Das führt zu deutlich höheren Kraftzuwachsraten als beim klassischen Krafttraining, das den Muskel nur bis zur Versagensgrenze auslastet.

 

Höhere neuromuskuläre und hormonelle Stimulation

    Durch die hohe Trainingsintensität kommt es zu einer gesteigerten Ausschüttung von Wachstumshormonen, welche für den Aufbau von neuer Muskelmasse verantwortlich sind. Eine längere Regenerationszeit sollte dabei jedoch beachtet werden.

 

Isokinetisches Training

Höhere Trainingseffektivität und gleichmäßige Muskelbildung

    Im isokinetischen Training wird bis zu 14% mehr Kraftzuwachs erzielt als bei klassischem Krafttraining, dadurch sind deutlich weniger Trainingssätze notwendig. Durch die verhältnismäßig konstante Muskelauslastung wird der Muskel gleichmäßig trainiert und schöner geformt.

 

Gelenke schonen und Verletzungen vorbeugen

    Die automatische Gewichtsanpassung reduziert das Verletzungs- und Überlastungsrisiko deutlich und macht das Training auch für Menschen mit Gelenkverletzungen oder Personen mit nicht typischem Ermüdungsverhalten (z.B. Krebskranke oder Diabetiker) möglich.